Digitale Pflegeberatung

So funktioniert unsere digitale Pflegeberatung

Unsere intelligente digitale Pflegeberatung funktioniert schnell und unkompliziert 

Sie beantworten ein paar Fragen per Mausklick zu Ihrem Gesundheitszustand und zu Ihrem Unterstützungsbedarf. Im Anschluss erhalten Sie passende Listen mit Pflegeeinrichtungen und -dienstleistern, Pflegehilfsmitteln und barrierefreien Wohnangeboten sowie jede Menge Informationen, die Ihre Situation betreffen.

Lange Internetsuchen im Pflegedschungel und das mühsame Durchkämmen unübersichtlicher Webseiten nach den nötigen Infos – das wollen wir Ihnen ersparen. Mit unserer digitalen Pflegeberatung finden Sie wichtige Informationen und passende Angebote in wenigen Minuten. Dabei nutzen wir eine eigens für die Plattform entwickelte Software mit künstlicher Intelligenz (KI).

Individuelle Infos und Empfehlungen

Je nachdem, wie Sie die Fragen beantworten, erhalten Sie individuelle Empfehlungen in folgenden sechs Bereichen:

  • Informations-Texte und Übersichten (persönliches Info-Paket)
    Welche Pflegeleistungen kann ich in welchem Umfang mit meinem Pflegegrad erhalten? Welche Zuschüsse und Kredite gibt es für altersgerechte Umbaumaßnahmen und von wem? Wäre eine Wohnung in einer Service-Wohnanlage eine gute Option für mich? Derlei Fragen beantworten Ihnen die Artikel, die in Ihrem persönlichen Info-Paket enthalten sind.
  • Pflegehilfsmittel
    Ob Rollator, Notruf-Handy oder Duschstühle – hier schlagen wir Ihnen Hilfsmittel verschiedener Art vor, die für Sie interessant sein können. Die von uns empfohlenen Pflegehilfsmittel finden Sie in unserem Hilfsmittelportal, wo Sie Produkte bequem miteinander vergleichen können.
  • Angezeigt werden außerdem ambulante Pflegedienste und passende Einrichtungen der Tages– und Nachtpflege sowie vollstationäre Pflegeheime in Ihrem Umkreis. Alle Anbieter, die Ihnen unsere digitale Beratung empfiehlt, verfügen über Profile auf unserem Portal. Die Profile können wichtige Infos wie die angebotenen Pflege- und Service-Leistungen, die Preise pro Pflegegrad oder die Zimmergrößen und -ausstattungen enthalten.
  • Altersgerechtes Wohnen
    Gibt es passende barrierefreie oder barrierearme Immobilien in Ihrer Nähe, so finden Sie diese im Infobereich zu altersgerechtem Wohnen. Sie finden hier außerdem freie Wohneinheiten von Anbietern für betreutes und Service-Wohnen sowie freie Plätze in altersgerechten Wohngemeinschaften.

Unsere digitale Pflegeberatung liefert Ihnen eine Ersteinschätzung Ihrer Situation und informiert Sie über grundlegende Dinge. Eine umfassende und detailbezogene Beratung durch eine/n professionelle/n Pflegeberater/in kann sie allerdings nicht ersetzen. Vielmehr stellt sie eine sinnvolle Vorbereitung auf ein persönliches Beratungsgespräch dar: Durch Robin sind Sie vorinformiert und können weiterführende Detailfragen stellen, ohne zunächst einmal über alles Grundlegende aufgeklärt werden zu müssen. Damit Sie schnell professionelle Anschlussberatung erhalten können, verrät Ihnen Robin auch, wo sich der nächstgelegene Pflegestützpunkt befindet.

Sicherheit

Anonyme und sichere Nutzung

Die Nutzung unserer digitalen Beratung erfordert grundsätzlich keine persönlichen Daten wie Name oder E-Mail-Adresse. Im ersten Schritt benötigen wir lediglich Ihre Postleitzahl, damit wir Ihnen Dienste, Einrichtungen und Wohnangebote in Ihrer Nähe auflisten können. Die Angaben zu Ihrer gesundheitlichen Situation und zum Unterstützungsbedarf, die für die Beratung notwendig sind, sind also völlig anonym.

Sie können die digitale Beratung mit und ohne Konto auf unserem Portal nutzen. Falls Sie ein Nutzerkonto haben, können Sie das Ergebnis-Protokoll der Beratung dort speichern.

Die Ergebnislisten eines im Nutzerkonto gespeicherten Beratungs-Protokolls werden umgehend aktualisiert, wenn beispielsweise ein neues Pflegehilfsmittel dazukommt oder wenn sich ein neuer Pflegedienst in Ihrer Nähe bei uns registriert. So sind Sie stets auf dem neusten Stand, ohne dass Sie immer wieder eine neue Beratung starten müssen. Zudem können Sie die gespeicherten Informationen zu Ihrer gesundheitlichen Situation und zu Ihrem Unterstützungsbedarf direkt an einen bei uns registrierten Pflegeanbieter weiterleiten; damit sparen Sie sich eine umfassende Befragung durch den Anbieter zu grundlegenden Dingen.

Übrigens: Sie müssen nicht sofort entscheiden, ob Sie ein Konto einrichten möchten. Dieses können Sie auch erst im Anschluss an der digitalen Beratung erstellen.

Die Ergebnis-Protokolle und alle anderen Daten sind mit der sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung durch eine zusätzliche Sicherheitsebene vor unbefugtem Zugriff Dritter geschützt. Die Daten befinden sich auf sicheren Servern in Europa, die unter anderem über ein ISO 27001- und ein C5-Zertifikat verfügen. Die HTTPS-Verbindung sorgt für einen soliden Schutz des Datenverkehrs.

Kostenlos und rund um die Uhr nutzbar

Unsere KI-gestützte digitale Pflegeberatung ist kostenlos und rund um die Uhr nutzbar.

Wir möchten mit ihr eine erste Anlaufstelle für Menschen mit Informationsbedarf im Bereich Pflege bieten und auch für diejenigen einen einfachen Zugang zu situationsbezogenen Informationen schaffen, die keinen Pflegestützpunkt oder eine sonstige Beratungsstelle in ihrer Nähe haben. 

Unser Anliegen ist, pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen schnell und bequem mit dem Wissen zu versorgen, was sie in ihrer Situation brauchen.

Rund um die Uhr