Pflegekosten-Versicherung

Wie der Name schon andeutet, ist die Pflegekosten-Versicherung direkt an die tatsächlichen Pflegeaufwendungen gekoppelt. In den meisten Tarifvarianten werden die erstatteten Kosten der Pflegeversicherung entweder zu einem bestimmten Prozentsatz aufgestockt oder die Versorgungslücke – also der verbleibende Eigenanteil – ersetzt. In den meisten Verträgen werden also nur die direkten Pflegeleistungen einbezogen, die den Versicherten bereits durch die Pflegekassen zustehen. Meist nicht berücksichtigt werden beispielsweise die Unterkunftskosten in Pflegeheimen.

Unterschiedliche Verfahren bei der Kostenübernahme

Erheblich sind auch die Unterschiede, wie Sie als Versicherungsnehmer an Ihre Leistungen kommen: Das kann einerseits durch den Nachweis gezahlter Pflegekassen-Leistungen geschehen – die Versorgungslücke wird dann teilweise oder komplett ersetzt. Andererseits verlangen manche Versicherer aber auch die Vorlage der Belege über die Leistungen – wie beispielsweise Abrechnungen des ambulanten Pflegedienstes.
Taschenrechner für die Berechnung von Pflegekosten

Höhe der Beiträge variiert stark

Weil es gerade bei der Pflegekosten-Versicherung die unterschiedlichsten Tarifvariationen gibt, lohnt sich auch hier eine gute Beratung oder ein wenig Zeitaufwand für den eigenen Vergleich. So hat beispielsweise die Verbraucherzentrale NRW festgestellt, dass die Beiträge für 50-Jährige 2019 zwischen 17 und 90 Euro variieren.
Für Ihre weitere Information und den Vergleich verschiedener Anbieter sind die Verbraucherzentralen und diverse Finanzportale im Netz sicher gute Anlaufstellen. Auch nehmen Verbraucherportale wie die Stiftung Warentest regelmäßig auch Pflegezusatzversicherungen unter die Lupe.

Weitere Themen aus dieser Rubrik

häusliche Pflege

Ihre Pflege- und Wohnangebote

Suchen Sie nach einem Pflegedienstleister oder einer altersgerechten Wohnimmobilie in Ihrer Nähe? Pflegeheim, Tagespflege, mobiler Pflegedienst oder barrierefreie Wohnung – nutzen Sie unsere Suche nach Pflege- und Wohnangeboten. Sie können dort passende Anbieter direkt kontaktieren.

Haben wir etwas vergessen?

Schreiben Sie uns gerne, wenn Sie etwas in unserem Informationsportal vermissen oder einen Fehler entdecken. So können wir unser Angebot weiter verbessern. Unsere Redakteure freuen sich über jede Rückmeldung.